Herzlich willkommen in der öffentlichen Bücherei St. Nikolaus von Flüe

Wir über uns:

Wir sind eine kleine öffentliche Bücherei in Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus von Flüe mit einem Bestand von ca. 2650 Medien.

Wir möchten in Neuasseln einen Anlauf- und Kontaktpunkt für lesefreudige Menschen in ihrer Nachbarschaft sei - unabhängig von Alter und Religionszugehörigkeit-

Öffnungszeiten::

Sonntag von10:30 bis 11:30 Uhr

Donnerstag von 17:00 bis 18:00 Uhr

Mittwochs nach Vereinbarung

 


Leseförderung

Die Förderung der Sprach- und Lesekompetenz ist uns wichtig. Daher arbeiten wir gerne mit den Kindergartengruppen und der Schule des Stadtteils zusammen.

Kommunikation

Gerne können Sie in der Bücherei eine "Lesepause" einlegen und einen Kaffee genießen.

Information

Den Besucherinnen und Besuchern steht ein eigener Computerplatz mit Internetzugang zur Verfügung.

 

 


Während der Sommerferien ist die Bücherei am Samstag in der Zeit von 18:00 bis 18:30 Uhr geöffnet, die Öffnungszeiten am Sonntag und Donnerstag entfallen!

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir herzlich ein:


Tag des offenen Denkmals 9.9.2018: Spurensuche zur Geschichte der Zeche Schleswig

2018 schließen die letzten beiden Zechen im Ruhrgebiet – in Neuasseln war schon im Jahr 1925 der Bergbau zu Ende!

Am 9.September, dem Tag des offenen Denkmals, lädt das Büchereiteam ein, die Spuren der Zeche Schleswig in Neuasseln und „Verbindungslinien“ im Dortmunder Osten zu entdecken.

Jeweils um 11 Uhr und 14 Uhr wird Frau Vollmer, die ihre Masterarbeit im Aufbaustudiengang Denkmalpflege zur „Geschichte der Zeche Schleswig“ geschrieben hat, ihren Vortrag halten.

Begleitend dazu sind historische Bilder, Zeichnungen und themenorientierte Literatur ausgestellt.

Um 15 Uhr findet eine geführte Radtour zu Spuren des Bergbaus in der näheren Umgebung statt. Ein Aufgaben- und Suchspiel, verbunden mit einem Preisausschreiben, lädt Jung und Alt zur aktiven Beteiligung ein

Weitere Informationen finden Sie hier!.